Trainer Meeting

Die Modellfluggemeinschaft Möwe Delbrück - Rietberg e.V. nimmt seit September 2013 an der Air Trainer Clubaktion teil, die der DMFV zusammen mit der Firma Robbe ins Leben gerufen hat.

Beim Neujahrsfliegen der MFG Möwe hat als Gast auch Heiner Jünkering, ehemaliges Mitglied in der Möwe und heutiger Mitarbeiter der Firma Robbe, teilgenommen. Bei dieser Gelegenheit wurde der Gedanke geboren, dass man doch als Beitrag zu der Clubaktion ein Trainer Meeting veranstalten könnte. Jünkering ist es in der Folgezeit gelungen, Frank Hartmann als Inhaber der Firma microToys und seinen Mitarbeiter Heiko Musche für diese Idee zu begeistern.

Bedingt durch den Tag der offenen Tür (ToT 2014) und das Heli Freundschaftsfliegen bei der Möwe sowie der ProWing-Messe in Bad Sassendorf war der 17. Mai 2014 der Wunschtermin aller Beteiligten. Da standen auch namhafte Piloten als Lehrer für die „jungen Piloten“ zur Verfügung.

Rechtzeitig hatte Jünkering Informationsmaterial und Meldeblätter kreiert, die bei microToys an interessierte Kunden übergeben wurden. Das Echo bei den angehenden Piloten (von Jung bis Erwachsen) war sehr gut. So haben sich am Trainingstag insgesamt 16 Schulungswillige eingefunden, die für die Teilnahme 25,00 Euro zahlten. Hiervon werden beim Kauf eines Robbe-Artikels bei der Firma microToys 20,00 Euro wieder gutgeschrieben. Der Rest wurde für die Bewirtung der Teilnehmer verwendet.

Es war schon sehenswert, was Robbe an Modellen und vor allem an Flug-Akkus bereitgestellt hat. Da standen neben dem  derzeitig beliebtesten Trainingsmodell „AirTrainer 140“ auch E-Segler und verschieden andere Modelle zur Verfügung.

Das Trainer Meeting war für die Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr angesetzt. Währenddessen hatte jeder Schulungswillige vielfach die Möglichkeit, seine Veranlagung zum Modellpiloten zu erkennen. Einige fanden das so interessant, dass sie sich über Mitgliedschaft und Versicherungspflicht eingehend informierten.

Bei allem Schulungsstress war auch hinreichend Zeit zum gemütlichen Beisammensein und Fachgesprächen. Dazu beigetragen hat die Bewirtung durch die Mitglieder der MFG Möwe mit Gegrilltem und alkoholfreien Getränken. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das ein gelungener, harmonischer Modellflugtag war, der Lust auf mehr macht.