Archiv

Ehrentag für Gründungsvater Hubert Kösters

Am 19. Mai 2014 konnte Hubert Kösters, Ehrenmitglied der Modellfluggemeinschaft Möwe Delbrück - Rietberg e.V., seinen 80ten Geburtstag feiern. Dies war für ihn insbesondere deshalb ein freudiger Tag, weil er am Vortag nach dreiwöchigem Krankenhausaufenthalt, wenn auch etwas schwach, aber mit gutem Lebensmut, wieder nach Hause konnte. Auch Petrus trug mit hervorragendem Feierwetter zum Gelingen des Feiertages im engsten Familienkreis bei.

Die MFG Möwe hat diesen markanten Geburtstag nicht vergessen. Eine Flasche Sekt „Delbrücker Land“ und eine Karte mit den besten Wünschen zum Geburtstag im Namen des Vorstandes und der Mitglieder konnte der Schriftführer Reiner Mach persönlich am Jubeltag übergeben. Der Garten ist auch heute noch ein wichtiger Punkt im Leben von Kösters und das kann man sehen.

Bei dem Zusammensein hat Kösters natürlich über alte Zeiten und seine Erinnerungen an die erfüllte Zeit des Modellbaus gesprochen. Als im Jahre 1970 die MFG Möwe das „Licht der Welt erblickte“, da war Hubert Kösters die treibende Kraft der Modellbaugruppe in Delbrück und bereits 36 Jahre alt.

Kösters war zu der Zeit selbständig in Sachen Gartenbau tätig und ging in seinem Job dermaßen auf, dass ihm sein Arzt die Empfehlung gegeben hatte, sich einem Hobby zu widmen, das ihm helfen sollte, einmal abzuschalten.

Gelegentliches Zuschauen bei einem Modellflieger machte Lust auf mehr. So kam Kösters als Jungpilot zu seinem ersten selbst gebauten Freiflugmodell AMIGO. Freiflugmodelle haben so ihre kleinen Geheimnisse bezüglich der Anstiftung zu „größeren Taten“. Also dauerte es nicht lange, bis weitere Modell gebaut und dann auch mit Fernsteuerung ausgerüstet wurden. Mit derartigen Modellen machte er seine Erfahrungen mit dem Fernsteuerflug bei einem Verein in Bornholte. Von Pfarrer Grosche ließ er sich dann gern überreden, eine kirchliche Jugendgruppe in Delbrück zu übernehmen. Das war die Keimzelle der Modellfluggemeinschaft Möwe Delbrück - Rietberg e.V.

Wir wünschen dem Ehrenmitglied Hubert Kösters für die nächsten Jahre gute Gesundheit und hoffen auf ein gelegentliches Zusammentreffen auf dem Modellfluggelände.