Archiv

Wasserfliegen

Am 28.07.13 nahm die Modellfluggemeinschaft Möwe die Gelegenheit war, den Zuschauern in der Rietberger Landesgartenschau erneut ein amüsantes Schauspiel zu liefern. Ab 10:00 Uhr fanden sich einige Mitglieder mit unterschiedlichen Modellen nahe des Haupteingangs der LGS ein, um am Untersee für ein paar Stunden den Luftraum mit den Enten zu teilen und um die Wasserfontäne zu fliegen. Trotz dessen, dass die MFG Möwe immer Rücksicht auf die Tiere im Bereich des Sees Rücksicht nimmt, scheuen sich besonders die Enten nicht, sich den Modellen bis hin zum Kontakt zu nähern, was sowohl bei den Piloten als auch bei den Zuschauern für lustige Unterhaltung sorgt.

Auch wenn an diesem Tag aufgrund des durchwachsenen, wenn auch warmen Wetters die Zuschauerzahl nicht so hoch war wie gewohnt, konnte dennoch für viel Freude und Staunen gesorgt werden. In der Zwischenzeit wurden auch wieder die einen oder anderen Fragen der Besuchern beantwortet.

Es war nur eine kurze Zeit nach dem Ausladen der Modelle und des Zubehörs vergangen, als es sich die Piloten schon am Teich bequem gemacht hatten. (Bild 1 und Bild2)

Die Eröffnung des Flugverkehrs nahm dann der erste Vorsitzende unseres Vereins, Siegfried Reimann, vor (Bild 3). Wenn er auch einer der besten Flieger in unserem Verein ist, so blieb auch ihm dieses Mal ein Umstürzen des Modells bei der Landung nicht erspart und unserer Bergungs-Team musste erneut auf den See, um das Modell aus dem Wasser zu ziehen.

Nachdem die einköpfige Rettungsmannschaft ihre zuverlässige Arbeit verrichtet hatte und das Modell kaum wieder auf dem Wasser stand, wurde sie zum Dank mit einer Wassergischt vom startenden Flugzeug belohnt (Bild 4).

Sehen Sie regelmäßig in unseren Terminkalender oder abonnieren Sie unsere RSS-Feeds, um über den nächsten Wasserflugtermin informiert zu werden.